Logo bluebird pilates munich  
   
STARTSEITE  
PILATES-METHODE  
JOSEPH PILATES  
TEAM  
PREISE & ANGEBOTE  
REFERENZEN  
FOTOS  
VIDEOS  
KONTAKT  
   
“Körperliche Fitness ist die
Voraussetzung zum Glücklichsein”
 
   
Joseph Pilates  
   
 
   
 
   
 
   
Joseph Pilates  
Joseph Pilates wurde 1883 in Mönchengladbach geboren. Er war ein kränkliches Kind und hatte nur einen Wunsch – gesund und kräftig zu werden. Schon sehr bald beschäftigte er sich mit altgriechischen und römischen Trainingsmethoden sowie mit fernöstlichen Entspannungstechniken. Er war sehr wissbegierig und interessierte sich für die Anatomie des menschlichen Körpers, analysierte Bewegungen aus der Tierwelt und übte sich ebenfalls in verschiedenen Sportarten wie Tauchen, Skifahren, Ringen und Boxen.

Im Jahre 1912 entschied er sich nach England zu gehen, um seinem Traum, Profi-Boxer zu werden, näher zu kommen. Als der 1. Weltkrieg ausbrach, geriet er mit anderen Deutschen in Gefangenschaft. In einem Lager auf der Isle of Man arbeitete er als Krankenpfleger und konnte dort sein Wissen über den Köper bei verletzten und erkrankten Gefangenen anwenden. Um effektiver mit ihnen arbeiten zu können, verwendete er Metallfedern, die er an Krankenbetten fixierte. Dies war der Grundstein der Entwicklung seines Körper-Fitness-Programmes, das er später „Contrology“, nannte. Nach dem Krieg kehrte Joseph Pilates nach Deutschland zurück. Er trainierte die Hamburger Polizei und viele bekannte Privatleute ua. Max Schmeling (1930 deutscher Boxweltmeister im Schwergewicht), Mary Wigman (Tänzerin und Choreografin) und Rudolf von Laban (Tanztheoretiker), der die Pilates Methode in seine Arbeit integrierte.

Das Angebot die deutsche Armee zu trainieren lehnte Joseph ab und wanderte 1925 nach Amerika aus. Auf dem Schiff lernte er seine zukünftige Frau Klara, eine gelernte Krankenschwester, kennen. Zusammen eröffneten sie das erste Pilates Studio in New York. Im gleichen Gebäude befand sich das New York City Ballet unter der Leitung von George Balanchine. Aufgrund der Trainingserfolge mit Tänzern, wurde Pilates in der Tanzszene sehr bekannt. George Balanchine lobte Joseph "The genuis of the body". Über die Jahre entwickelte Joseph seine Methode ständig weiter und konstruierte eine Vielfalt von verschiedenen Geräten.

Als Joseph Pilates 1967 an einem Lungenemphysem starb, führte Klara Pilates das Studio alleine weiter. Bald holte sie sich Unterstützung von Romana Krysanowska einer ehemaligen Tänzerin und Schülerin von Joseph. Nach ihrem Tod übernahm Romana die Führung des Studios.

Romana Krysanowska hat es bis heute zu ihrer Lebensaufgabe gemacht, die authentische, klassische Form der Pilates-Methode zu erhalten und weiterzugeben.

Der Name "Pilates" ist rechtlich nicht geschützt. Daher gibt es heutzutage eine Vielfalt von Pilates- Stylen. BlueBird Pilates Munich bietet Ihnen das authentische, klassische Training an.

 
   
    
   
   
   
 
 
AGB | Impressum | Links | © bluebird pilates munich 2017 - Pilates in München